Geschichte der Fleischerei Hartmann

 Die Metzgerfamilie Hartmann

Die Geschichte der Fleischerei und Partyservice Hartmann in Beelen beginnt mit Josef Hartmann, der aus einer alt eingesessenen Metzgerfamilie aus Westkirchen stammt. Sein Bruder Theodor übernahm die Fleischerei des Vaters in Westkirchen und so wurde entschlossen auch nach Beelen zu expandieren. 1960 absolvierte Josef Hartmann seine Meisterprüfung zum Metzger und eröffnete bereits 3 Jahre später die erste Fleischerei in Beelen an der Warendorferstraße. Da der Laden aber sehr klein war, wurde 1966 mit einem Neubau in der Kirchstr. 2 begonnen. 2 Jahre später eröffnete hier die Fleischerei Hartmann mit einem nun größeren Ladengeschäft neu. Im Haus wurde ebenfalls das Hutgeschäft von Elisabeth Hartmann, der Frau von Josef, untergebracht.

 

 Das Geschäft wird erweitert

Das Sortiment der Fleischerei wurde ständig weiterentwickelt; von hausgemachten Wurstwaren nach alten westfälischen Rezepten bis hin zur feinen Küche aus küchenfertigen Produkten von Schwein, Rind und Kalb. Aufgrund der guten Reputation der Fleischerei und der immer steigenden Nachfrage, entwickelte sich schnell die Idee der Fleischerei einen Partyservice anzuschließen. 1985 fing die Familie Hartmann daher an warmes und kaltes Buffet im Raum Beelen, Warendorf, Bielefeld und Münster auszuliefern. Dabei wurde sich darauf konzentriert ein ausgefeiltes Sortiment an regionalen Spezialitäten mit demselben Qualitätsanspruch wie in der Fleischerei anzubieten. Als 1987 das Hutgeschäft von Elisabeth Hartmann geschlossen wurde, konnten die Räumlichkeiten als Lagerraum für den Partyservice genutzt werden.

 

Die Tradition wird fortgeführt

Im Dezember 1990 beendete Franz-Josef Hartmann, der Sohn von Josef und Elisabeth Hartmann, erfolgreich seine Meisterprüfung zum Fleischermeister und setzte damit die Tradition der Metzgerfamilie fort. 6 Jahre später übernahm er das Geschäft seines Vaters und führt bis heute die Fleischerei und Partyservice Hartmann mit demselben Anspruch an die Qualität der hausgemachten Fleisch- und Wurstwaren. Auch der Partyservice wurde weiter ausgebaut und besteht weiterhin erfolgreich.

 

Das Geschäft im 21. Jahrhundert

2002 wurde das Ladengeschäft der Fleischerei sowie die Kühlräume, die Wurstküche und Produktionsräume, die sich direkt hinter dem Ladenlokal befinden, komplett renoviert und mit modernerer Technik ausgestattet. Die Fleischerei und Partyservice Hartmann ist dadurch in der Lage auf die heutigen Bedürfnissen der Kunden einzugehen und dabei dem Anspruch an die Qualität der hausgemachten Wurst- und Fleischwaren gerecht zu werden. Auch der Partyservice hat sich weiterentwickelt und bietet nicht nur regionale und mediterrane Spezialitäten an, sondern auch einen Full-Service, inklusive Geschirr, Dekoration und Personal. Mehr Informationen zu unserem heutigen Geschäft und einen kleinen Blick hinter die Kulissen gibt es auf den folgenden Seiten.